Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Druckkammerfahrt in Berlin 2020 — rein ins Wasser!‎

18. September - 20. September

Besuch des Tauchturrms in BerlinBildquelle: Tobias J. Jocham

Wer wollte nicht immer schon einmal gerne sicher und warm in 50 Meter Tiefe vorstoßen?!

In der Druckkammer der DLRG in Berlin-Spandau ist das problemlos möglich und sie ist deshalb unser Ausflugsziel vom 18.–20. September 2020!

Das Mindestalter für die Nutzung des Tauchturms in Berlin zur Tauch-Simulation beträgt 14 Jahre. Taucher zwischen 14 und 16 Jahren dürfen nicht tiefer als 30m, ältere Taucher nicht tiefer als 50m simuliert tauchen. Beim Abtauchen (auf maximal 42m) befinden sich die Taucher in der Turmkammer (im Trockenbereich). Während des Austauchens sind die Taucher im Wasser, die Köpfe sind über der Wasseroberfläche. In der Dekompressionsphase soll die Luft grundsätzlich weiterhin über den eigenen Atemregler geatmet werden.

Für den eigentlichen Tauchgang nutzen die Taucher (mindestens drei, höchstens sechs Personen je Tauchgang) den konstant 8m tiefen, durchgehend beleuchteten Naßbereich zwischen Arbeits- und Turmkammer.

Alle Taucher legen zu Beginn der deutschsprachigen Einweisung für den geplanten Tauchgang (Briefing) dem Druckkammerfahrer eine gültige ärztliche Tauchtauglichkeits-Bescheinigung nach GTÜM-Richtlinien und den schriftlichen Nachweis über den aktuellen Leistungsstand/Taucher-Logbuch (mindestens 10 TG in größerer Tiefe) vor. Die ärztliche Bescheinigung, darf bei Tauchern die jünger als 18 Jahre und älter als 40 Jahre sind nicht älter als ein Jahr, anderenfalls nicht älter als drei Jahre sein. Taucher, die diese Bedingung nicht erfüllen, dürfen an keinem Tauchgang teilnehmen! Die Druckkammerfahrer haben insoweit auch keinen Ermessensspielraum!

Geplantes Programm

In Anbetracht der doch recht weiten Entfernung von Bayern aus ist ein reiner Tagesausflug nicht sinnvoll. Deshalb bietet es sich an, neben dem Besuch der Druckkammer noch andere Programmpunkte ins Auge zu fassen.

Dafür bieten sich etwa die folgenden Ausflüge/Besuche an:

  • Stöbern & Einkaufen bei Atlantis: In der Coppistraße 11 findet man das recht große Ladengeschäft von Atlantis mit 1000m² für Tauchequipment aller Art!
  • Tauchgang im Strausssee: Etwa eine knappe Stunde im Nordosten von Berlin gelegen, ist der Strausssee bei den Berliner Tauchern auch als „Bouillabaisse“ bekannt – die traditionelle französische Fischsuppe! Die maximale Tauchtiefe ist mir etwa 16m zwar überschaubar, jedoch sind neben vielen Installationen (siehe Karte oben) auch jede Menge Fische unter Wasser zu bewundern, cf. 1A Tauchcenter.
  • Besuch des Aquariums des Berliner Zoos: Falls neben dem Druckkammertauchgang kein Interesse an weiterem „Naß“ besteht, wäre auch ein Besuch der großen Aquariums des Berliner Zoos ein lohnendes Ziel.

Kosten (pro Person)

Anreise
Für die Anreise bieten sich natürlich Fahrgemeinschaften an, die nach fester Zusage eigenständig zu organisieren sind; dabei können etwa 30,– € Fahrtkosten pro Person (1200 km, 8l/100) veranschlagt werden.

Unterkunft
Die Übernachtung wäre entweder privat bei Tobias in Neukölln möglich, oder in dem Gebäude der DLRG in Berlin Spandau direkt am Tauchturm; letzteres kostet pro Person:

  • Jugendliche unter 27 Jahren 23,87 €
  • Erwachsene ab 27 Jahren 28,20 €
  • Frühstück 5,– €

Die Übernachtungspreise der DLRG sind incl. City-Tax und Bettwäsche.

Druckkammerfahrt
Tauchgänge bis 50m (Preise für max. 6 Personen pro Tauchgang):

  • Am Wochenende / Feiertagen (Freitag, Samstag, Sonntag)
  • rabattiert für Übernachtungsgäste pro Tauchgang: 150,– €
  • ohne Übernachtung im Hause: 190,– €

Service:

  • Leihflaschen incl. Füllung und Tragegestell: 6,– €
  • Flaschenfüllung pro Flasche 4,– €
  • Leihlungenautomat pro Stück 5,– €
  • DVD-Aufzeichnung Ihres Tauchganges 10,– €

Summe (bei voller Belegung des Turmes) ca.:                             35,– €

Tauchen im Strausssee
Die Anreise zum 1A Tauchcenter in Strausberg (https://goo.gl/maps/XmNN7K6hdTdwoLtDA) dauert von Berlin aus etwa eine knappe Stunde. Dort kann sowohl mit eigener Ausrüstung, als auch mit Verleihequipment getaucht werden.

  • Basisgebühr: 7,– €
  • Luftfüllung (pro Liter): –,60 €

Alle Interessenten sind gebeten, sich bis zum 1. August 2020 verbindlich anzumelden durch Einzahlung der Reservierungsgebühr für den Tauchturm von 30,– € auf folgendes Konto:
Tobias J. Jocham
IBAN:   DE85 1007 0024 0292 4439 00
BIC:     DEUTDEDBBER
Verwendungszweck: Druckkammerfahrt Tauchturm Berlin

Ein entsprechendes PDF-Anmeldeformular wird hier bereitgestellt bzw. kann per Email bei mir angefordert werden: tobias.j.jocham@gmx.de

Details

Beginn:
18. September
Ende:
20. September
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstalter

Tobias J. Jocham
Telefon:
+49 162 1014214
E-Mail:
tobias.j.jocham@gmx.de

Veranstaltungsort

Berlin
Am Pichelssee 20-21
Berlin, Berlin 13595 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
https://berlin.dlrg.de/tauchturm