Abschied von Wolfgang Schikowski

Abschied von Wolfgang Schikowski

Wir verabschieden uns von unserem langjährigen Tauchclub-Mitglied Wolfgang Schikowski, der kurz nach seinem 75. Geburtstag nach langer Krankheit verstorben ist.

Wolfgang trat 2007 in den 1. Passauer Tauchsportclub ein und bleibt uns mit seiner Berliner Schnauze in bester Erinnerung. Er hatte bereits große Taucherfahrung, war lange Jahre Übungsleiter im Berliner uwc und viele Geschichten zu erzählen. Besonders begeisterte er sich für die analoge Unterwasserfotografie. So begleitete er das UW-Rugby-Training und unsere Pool-Vereinsmeisterschaften mit seiner Kamera und in historischer Ausrüstung. Auch bei einem ganz speziellen Auftrag war er dabei: Tauchend waren wir auf der Suche nach einem Tresor, der in einem lokalen Steinbruchweiher versenkt worden war. Wie das Foto zeigt (Wolfgang 2. v. l.) – mit Erfolg. Seine Krankheit hat es im zuletzt nicht mehr erlaubt aktiv am Vereinsleben teilzunehmen. Bei Vereinsfeiern durften wir auch seine Frau und Tochter kennenlernen, denen wir unser tiefstes Beileid ausdrücken.

Danke, Wolfgang, dass du dabei warst! Ruhe in Frieden.