Die Jugend zu Besuch bei den Shark Friends am Bodensee

Am letzten Juliwochenende brachen wir unter der Leitung von Christoph Anetzberger zu der Basis „Shark Friends“ auf. Elke und Stefan begrüßten uns nach der Ankunft am Abend sehr freundlich. Danach schlugen wir gleich die Zelte auf und verspeisten Straußenfleisch und andere Grillköstlichkeiten, welche wir vor Ort bei einer Farm ergattern konnten. Am nächsten Tag hatten wir ein schönes Wetter, ideal für die geplanten Tauchgänge.
Wir fuhren zusammen von der Basis zum Hafen, wo viele Segel- und Sportboote lagen. Stefan teilte uns in Gruppen ein, da auch noch andere Taucher dabei waren. Dann erforschten wir bei guten Sichtverhältnissen zusammen mit den Guides den Bodensee. Nach dem Tauchen saßen wir im Hafen zusammen und haben mit den Tauchlehrern gegessen und uns interessante Geschichten erzählen lassen. Anschließend verabschiedeten wir uns von der Basis. Bevor wir am nächsten Morgen wieder nach Hause aufbrachen, besuchten wir abends noch das Schlossseefest in Salem. Es gab viele Leckereien und gute Musik auf der großen Bühne. Das absolute Highlight war die Feuerwerkshow um Mitternacht. Alles in allem war der Ausflug sehr schön.